Programm und Künstler

Oktoberfest Vierbuchermühle 2018

Oktoberfest Vierbuchermühle 2018

Vom 28. bis 30. September

Auch in diesem Jahr feiern wir ein zünftiges Fest der Superlative. Wir haben wieder ein vielseitiges Programm auf die Beine gestellt und bringen euch dieses Jahr ein besonderes Highlight am Freitag: Die Silent Night!

Programm 2018

 

 

 

 Silent Night

Wir holen die absolute Party-Sensation nach Vierbuchermühle: SILENT NIGHT – die Party mit dem Kopfhörer. Wie das funktioniert? Am Eingang bekommst du einen Kopfhörer und bemerkst: die Party ist still. Setz den Kopfhörer auf und die Party kann beginnen! 3 DJs kämpfen gleichzeitig um dich. Dazu hat jeder DJ eine eigene sichtbare Farbe und dein Kopfhörer leuchtet exakt in der Farbe des DJs, den du gerade derbe abfeierst. So kannst du sehen, welche Farbe gerade extrem abgeht. Und an der Theke? Da setzt du einfach deinen Kopfhörer ab, trinkst ein leckeres Festbier und unterhältst dich ganz in Ruhe. Danach? Kopfhörer auf und weiter gehts! Silent Night, aber richtig.

 

 

Festspiele ab 14 Uhr

Stimmung den ganzen Tag: Pünktlich um 14 Uhr wird der Fest-Nachmittag mit dem traditionellen Faßanstich durch den Bürgermeister Peter Koester eröffnet. Im Anschluss laden wir wieder zu den alljährlichen Festspielen. Mannschaften aus ganz Oberberg sind auch dieses Jahr herzlich eingeladen, sich bei Land, zu Wasser und in der Luft zu beweisen. Besonders kräftige Burschen werden sich bei „Hau den Lukas“ und weiteren Attraktionen messen müssen.

Oktoberfest ab 19 Uhr

Ab 19:00 Uhr laden wir zum Oktoberfest im Festzelt mit der Alpenmafia. Der Samstagabend ist seit Jahren als das vielleicht beste Oktoberfest nördlich von München bekannt und lockt über 1.000 feiernde Trachtenfans nach Vierbuchermühle. Lederhosen, Dirndl und natürlich eiskaltes Oktoberfestbier im Literskrug geben den passenden Rahmen für eine lange Partynacht.

 

 

 

 

 

 

Sonntag: Familientag

Ab 11 Uhr sind alle Gäste herzlich eingeladen, beim gemütlichen Frühshoppen das Wochenende ausklingen zu lassen. Für Stimmung sorg die Geininger. Nachmittags gibt es dann lecker „Kaffee und Kuchen“. Die Kinder können sich derweil beim Kinderschminken verzaubern lassen oder sich auf der riesen Hüpfburg vergnügen. Der Eintritt ist völlig kostenlos.

 

Künstler 2018

Alpenmafia

Alpenmafia – das steht für Partyspaß aus dem tiefsten Algäu. Die sechs umtriebigen Herren verstehen es ihr Publikum mitzureißen und richtig Stimmung zu machen. Dabei spielen sie eine breites Programm aus Partyklassikern und richtig zünftiger Volksmusik. Wer da nicht auf den Bänken steht ist selber schuld.

Die Geininger

Seit Jahrhunderten gehört es zu den Lieblingsbeschäftigungen der Menschen, selbst zu musizieren oder den dargebotenen Weisen und Liedern zuzuhören. Das es dabei nicht immer laut und hektisch zugehen muss, beweisen „Die Geininger“ aus dem Oberbergischen. Wenn Klarinette und Trompete, Akkordeon, Gitarre, Bariton und Kontrabass miteinander harmonieren, dann ist er da, der echte Oberkrainer Sound, dem man sich nicht entziehen kann. Kommt dann noch der Gesang hinzu, wird das Ganze zu einem Fest für die Ohren und das Gemüt, denn Gefühle sprechen bei Ihrer Musik immer ein gewichtiges Wort.

Mit ihrem Motto »Oberkrainerklänge aus dem Oberbergischen« begeistern sie seit Jahren in der heimischen Musikszene und weit darüber hinaus. Nicht nur auf großen Bühnen im Festzelt oder Konzertsaal, sondern auch nah am Publikum in privater Atmosphäre ganz ohne elektrische Verstärkung. Zu Ihren großen Erfolgen gehörten in den letzten Jahren, Auftritte im Fernsehen und die Teilnahme an internationalen Festivals, bei denen sie diverse Auszeichnungen überreicht bekamen.

Die Liebe zu den Melodien von Slavko Avsenik, der einzigartige und unverwechselbare Stil seiner »Original Oberkrainer« und die Begeisterung dafür, diese Musik zu pflegen und zu erhalten, das ist es was »Die Geininger« antreibt. Aus diesem Grund nahmen sie in Slowenien ihre CD »Freude an Musik « auf, die sich großer Beliebtheit erfreut und bereits auch schon im Rundfunk zu hören war.